Referenzprojekte

Auch Sie wünschen sich, dass schnelles Internet für Ihre Kommune nicht nur eine Herausforderung, sondern vielmehr ein entscheidender Standort- und Attraktivitätsfaktor ist? Mit unseren Dienstleistungen im Bereich Breitbanderschließung ist dies kein Problem. Gerne unterstützen wir Sie auf dem Weg in die Gigabit-Gesellschaft! 

Breitbanderschließung Gemeinde Ellenberg

Aktuell erschließen wir im Auftrag der Gemeinde Ellenberg deren Ortsteile Breitenbach und Ellenberg mit FTTB. Als Generalunternehmer übernehmen wir dabei die kompletten Planungs-, Projektierungs- und Dokumentationsleistungen. Darüber hinaus beauftragen, koordinieren und überwachen wir den Bau des Breitbandnetzes. Die von uns beauftragten Fremdfirmen bringen in unserem Auftrag die etwa 120 Kilometer LWL-Kabel in das bestehende Leerrohrnetz ein und spleißen die Fasern. Zudem werden ungefähr 650 Hausanschlüsse hergestellt, um die Bürger mit schnellem Internet zu versorgen. Die vollständige Inbetriebnahme des Netzes ist für Mitte 2019 geplant.

Breitbanderschließung Gemeinde Bächingen

In Zusammenarbeit mit der NetCom BW wurden in der Gemeinde Bächingen 160 Häuser mit FTTH erschlossen. Hierbei haben wir die komplette Spleißplanung und die Bauleitung durchgeführt. Die Inbetriebnahme des Netzes ist für Ende März (1. Bauabschnitt) und Ende September (2. Bauabschnitt) geplant.

Planungsleistungen Härtsfeldtrasse

Erstellung einer Faser- und Spleißplanung für die Städte Bopfingen und Neresheim zur Erschließung der Teilorte Härtsfeldhausen, Dorfen, Hohenberg, Ober- und Unterriffingen, Oberdorf, Baldern und Hohenlohe entlang der Backbone-Trasse im Härtsfeld. In Summe umfassten die Planungen dabei 216 Gebäude und erfolgte im Zeitraum Oktober 2018 bis Januar 2019.