E-Mobilität GiengenDer ODR-Stand beim Tag der Elektromobilität

Wie im Vorjahr, war in 2017 die ODR wieder beim 3. Tag der Elektromobilität in Giengen vertreten. Viele Interessierte kamen am Samstag, 20. Mai auf den Margarete –Steiff-Platz, um sich von den Möglichkeiten der E-Mobilität selbst ein Bild zu machen.

Veranstalter war die städtische Agendagruppe "Energie und Klimaschutz". Diese wurde erneut vom Verein „Solar mobil Heidenheim" unterstützt. Am Fuße des Postberg gab es viel zu sehen und viel auszuprobieren. Es konnte Elektro-PKW’s fast aller Marken begutachtet werden. Das diesjährige Highlight war ein Tesla Model X. Probefahrten oder Mitfahrten waren möglich, so dass sich die Besucher unmittelbar von der nahezu lautlosen Fortbewegung auf den Straßen überzeugen konnten. Ebenfalls waren wieder Spritztouren auf elektrischen Zweirädern, z.B. Pedelecs, E-Bikes oder E-Motorrädern möglich. Außerdem drehte ein elektrisch betriebener Bus der Aalener Ova mehrere Stadtrundfahrten mit interessierten Mitfahrern. Alle Angebote an Probefahrten wurden von den Besuchern sehr gut angenommen. Nachdem der ganze Tag als rundum gelungen bezeichnet werden kann, hat auch die ODR einen großen Teil zu diesem Erfolg beigetragen.