E-Ladesäule MödingenBei der Inbetriebnahme der E-Ladesäule in Mödingen.

Bürgermeister Walter Joas weihte jetzt gemeinsam mit dem Partner EnBW ODR
einen E-Ladestandort in der St.-Otmar-Straße in Mödingen ein. Die neue Ladesäule kann von jedem genutzt werden. Hierfür benötigt man lediglich eine Ladekarte, die auch bei der
ODR erhältlich ist.

Ist jemand bereits Elektromobilist, so kann er
mit seiner Ladekarte zum Roaming-Tarif sein Fahrzeug laden. Für den Ladepunkt stehen
bis zu 22 kW zur Verfügung.

Dies ermöglicht je nach Fahrzeugtyp bis zu 160 Kilometer Reichweite pro Stunde. Die ODR betreibt die Ladesäule und sorgt für einen reibungslosen Ablauf. Als regionaler Energiedienstleister investiert die ODR großflächig in den regionalen Ausbau des öffentlichen Ladeinfrastrukturnetzes und schafft die Voraussetzungen für einen Mobilitätswandel für die Bürger in der Region.

Ausführliche Informationen zu den Ladetarifen finden Sie hier.