Eingang_ODR

Eine außerordentliche Hauptversammlung
der EnBW ODR AG findet am


Montag, 9. Dezember 2019, um 10:00 Uhr
in den Geschäftsräumen
der EnBW ODR AG


in Ellwangen statt.
 
 

Den vollständigen Wortlaut der Einladungsbekanntmachung, die am 30. Oktober 2019 im E-Bundesanzeiger im Internet veröffentlicht wurde, finden Sie hier.
 

Von der Einberufung der Hauptversammlung an bis zu deren Ablauf werden folgende Unterlagen rechts im Downloadbereich veröffentlicht:

  • Ursprünglicher Gewinnabführungs- und Beherrschungsvertrag vom 22. Oktober 2001 zwischen der EnBW Regional AG (Rechtsvorgängerin der EnBW Kommunale Beteiligungen GmbH) und der EnBW Ostwürttemberg DonauRies Aktiengesellschaft
  • Änderungsvereinbarung zwischen der EnBW Kommunale Beteiligungen GmbH und der EnBW Ostwürttemberg DonauRies Aktiengesellschaft vom 17. Oktober 2019 zum Gewinnabführungs- und Beherrschungsvertrag vom 22. Oktober 2001
  • Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zwischen der EnBW Kommunale Beteiligungen GmbH und der EnBW Ostwürttemberg DonauRies Aktiengesellschaft vom 17.10.2019
  • Prüfungsbericht des gerichtlich bestellten sachverständigen Prüfers gemäß § 293b Absatz 1 i.V.m. § 295 Absatz 1 AktG vom 24. Oktober 2019
  • Gemeinsamer Bericht der Geschäftsführung der EnBW Kommunale Beteiligungen GmbH und des Vorstands der EnBW Ostwürttemberg DonauRies Aktiengesellschaft gemäß den §§ 295 Absatz 1 Satz 2, 293a Absatz 1 AktG vom 25. Oktober 2019 über die am 17. Oktober 2019 geschlossene Änderungsvereinbarung zum Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag vom 22. Oktober 2001
  • Die Jahresabschlüsse und Lageberichte der EnBW Ostwürttemberg DonauRies Aktiengesellschaft für die letzten drei Geschäftsjahre (2016, 2017 und 2018)
  • Die Jahresabschlüsse und Lageberichte der EnBW Kommunale Beteiligungen GmbH für die letzten drei Geschäftsjahre (2016, 2017 und 2018).

Datenschutzhinweise für Aktionäre, Aktionärsvertreter und Gäste der Hauptversammlung können im Internet unter www.odr.de/Datenschutz abgerufen werden.