Durchsuchen Sie ganz einfach die gesamte Seite der ODR nach Informationen.

Förderung

suchen, finden, profitieren.

In nur drei Schritten zur Förderung - so einfach geht das!

01

Förderung finden

Finden Sie mit unserer Förderauskunft  Ihre passende Förderung
für Ihr Anliegen.

02

Förderung beantragen

Füllen Sie den Auftrag zum Fördermittelservice inkl. Vollmacht selbst aus. Zudem lassen Sie bitte das "Beiblatt Fachhandwerker" vom ausführenden Fachhandwerker ausfüllen. Senden Sie diese Unterlagen zusammen mit einer Kopie des Fachhandwerkerangebots an den Förderservice.
Warten Sie unbedingt die Zuschusszusage ab, bevor Sie die Umbaumaßnahmen durchführen.
Wir übernehmen für Sie die Registrierung Ihrer Maßnahme beim BAFA und der KfW.

03

Förderung erhalten

Senden Sie nach Fertigstellung und Inbetriebnahme eine Kopie der Schlussrechnung und das VdZ-Formular zum hydraulischen Abgleich an den Fördermittelservice. Damit kann die Auszahlung Ihrer Fördergelder beim Fördergeldgeber beantragt werden.

Förderservice zur Heizungsmodernisierung und E-Mobilität

Mann steht vor seinem E-Auto und wartet

Die EnBW ODR unterstützt Sie dabei, sich die möglichen Zuschüsse nicht entgehen zu lassen. Ist eine Heizungsmodernisierung geplant, übernimmt unser Förderservice für Sie die Erstellung Ihres Förderantrags inkl. der BAFA-Online-Registrierung. Damit wird Ihre Förderung vor Heizungseinbau reserviert. Mit der notwendigen Nachweisführung nach der Inbetriebnahme, veranlasst der Förderservice die Auszahlung der Fördergelder.

Das Angebot für private Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern und Eigentumswohnungen (WEG bis 9 Wohneinheiten) können Sie zum Preis von 239 € inkl. Mwst. anfordern. Ihre mögliche Förderung beträgt 20 bis 45 % der Kosten, abhängig ist die Förderung von den tatsächlichen Kosten für die Heizanlage, die Installation und Inbetriebnahme.

Unsere Förderhotline informiert Sie zu Heizungsförderungen und geht mit Ihnen die wichtigsten Einstiegs- und K.O.-Kriterien direkt am Telefon durch. Zudem beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um den Förderservice.

Förderservice kurz erklärt

Unsere ODR-Förderungen
- sprechen Sie uns an!

01

Innovationsbonus
Im Bereich Neubau fördern wir den Einbau einer Brennstoffzelle, eines Mini-BHKW's bzw. Micro-BHKW´s (heizen und Strom erzeugen) sowie einer Gaswärmepumpe, welche mit Gas (Erd- oder Bioerdgas) betrieben werden, mit insgesamt bis zu 500 € (brutto). Der Betrag wird über die nächsten 5 Jahre hinweg aufgeteilt.

02

Umstellbonus
Wir fördern bei der Heizungsmodernisierung die Umstellung auf Gas (Erd- oder Bioerdgas) mit 300 € (brutto) verteilt auf die nächsten 5 Jahre.

03

Neubaubonus
Heizen Sie mit Erdgas und erhalten Sie von uns Unterstützung.
Wir greifen Ihnen mit 300 € (brutto) verteilt auf die nächsten 5 Jahre unter die Arme.
    Haus, das mögliche Energieeinsparungen aufzeigt

    Energiesparrechner

    Simulieren Sie mit nur wenigen Klicks Maßnahmen zur Modernisierung und berechnen Sie Ihre Energieeinsparung.

    Zum Energiesparrechner

    Kontakt

    Febis Förderservice

    Mo-Fr. 9-17 Uhr

    06190 9263-253
    Kundenservice ODR

    Mo-Fr. 7.30-17.00 Uhr

    0800 3629 637info@odr.de