Durchsuchen Sie ganz einfach die gesamte Seite der ODR nach Informationen.

Wärmestrom

Wohlige Wärme mit Nachtspeicherheizung oder Wärmepumpe

Setzen Sie auf Wärmestrom der EnBW ODR

Für wohlige Wärme in Ihrem Zuhause setzt die EnBW ODR auf Nachhaltigkeit. Denn ab Mitte des Jahres bietet die ODR bei neuem Vertragsabschluss ausschließlich Grünstrom-Sonderprodukte an. Für diese neuen Strom- und Wärmestromtarife für Privatkunden, Gewerbe und Agrarkunden beziehen wir 100% Grünstrom. Dieser wird aus erneuerbaren Energien wie beispielsweise Wasserkraft produziert – ohne klimaschädliche CO2-Emissionen. Somit tragen auch Sie Ihren Beitrag zu mehr Umweltschutz bei. 

Die ODR bietet Ihnen Wärmestromtarife für alle wichtigen Heizgeräte (Nachtspeicherheizung und Wärmepumpe). Als regionaler Partner stehen wir Ihnen zuverlässig zur Seite und beantworten Ihnen auch gerne Fragen zu diesem Thema. Darüber hinaus profitieren Sie von fairen Vertragsbedingungen und einer klaren Preisgestaltung.

Ihr passender Wärmestromtarif

Mit unserem komfortablen Tarifrechner finden Sie schnell und einfach genau den Wärmestrom-Tarif, der am besten zu Ihnen passt.

Zum Tarifrechner

Nachtspeicher und Wärmepumpe kurz erklärt

Nachtspeicherheizung

Die Nachtspeicherheizung ist eine Elektroheizung, welche einen Wärmespeicher besitzt. Der elektrische Strom für die Wärme wird in den Nachtstunden erzeugt und geliefert. Die damit erzeugte Wärme wird aber erst tagsüber für die Beheizung der Wohnung genutzt. Dieses Heizungsprinzip wird seit Jahrzehnten in einer großen Anzahl in deutschen Haushalten genutzt.

Die Speicherung der Wärme erfolgt in speziellen Speicherkern-Steinen. Anders als bei einem Heizstrahler liegen die Heizelemente bei der Nachtspeicherheizung nicht offen, sondern sind zwischen den Speicherkern-Steinen eingefügt. Der gesamte Speicherkern besitzt eine sehr gute Wärmedämmung, sodass nur ein geringer Wärmeanteil über Oberflächen-Wärmestrahlung abgeben wird. Verschiedentlich haben diese auch integrierte Lüfter, welche dann die gespeicherte Wärme, gesteuert über einen Raumtemperatur-Regler, bedarfsgerecht bereitstellen.

Wärmepumpe

Wärmepumpen erfreuen sich seit vielen Jahren wachsender Beliebtheit. Sie sind nicht nur die ideale Lösung für Heizung und Warmwasserbereitung, sondern können im Sommer sogar für Kühlung sorgen. Die dafür notwendige Energie kann dabei entweder über die Luft, die Erde oder das Grundwasser gewonnen werden und steht somit unbegrenzt und kostenlos zur Verfügung. Um diese Energie in wohnliche Wärme umzuwandeln, benötigen Wärmepumpen nur 25 % Strom als Antriebsenergie. Das senkt nicht nur die Heizkosten, sondern schont auch die Umwelt nachhaltig und wird deshalb mit bis zu 50 % vom Staat gefördert.

Mehr zur Energieversorgung der EnBW ODR